Toller Sesainsabschluss in Art -Marl

Was für ein Wochenende!! 

Wir können es immer noch nicht ganz glauben! Wenn uns vorher jemand gesagt hätte, dass Christina in diesem Starterfeld beide Prüfungen mit über 71% gewinnt, hätten wir auf jeden Fall sehr gelacht:)) 

Aber fangen wir mal von vorne an:) 

Im Oktober kam auf jeden Fall erstmal die Ausschreibung für den LVM Jugend Förder Cup in Alt Marl raus. Dieses Turnier konnte man nicht einfach nennen, sondern man musste über den Verband (bei uns das Rheinland) eine Startgenehmigung erhalten. Wir haben erst Mittwoch vor dem Turnier die Nachricht erhalten, dass Christina starten darf:) Das Rheinland ist in solchen Dingen immer sehr flott😄 Gut das wir die ganze Zeit das Turnier im Hinterkopf hatten und Goldi in Turnierform gehalten haben:)) So ging es dann am Samstag um halb 12 bei uns am Stall los! Um 14:31 hatten die beiden Startzeit. Beim Abreiten hatte Christina eigentlich ein nicht so gutes Gefühl, aber von unten sahen die beiden schon beim abreiten wirklich super aus und so ist Christina mit gemischten Gefühlen in die Prüfung reingeritten. Die beiden waren echt super konzentriert und lieferten eine wirklich tolle Runde, bei der Mama und Ich wirklich gar nichts zu meckern hatten ( und wir haben eigentlich immer was, was noch hätte besser klappen können:)) So strahlte Christina schon nach dem Grüßen übers ganze Gesicht😄 Mama und Ich waren super happy und so warteten wir gespannt auf das Ergebnis! Wir hätten gedacht 69% müssten es auf jeden Fall werden, 70% könnten es werden. Und dann kam das Ergebnis 71.5% neue Führung😍 Wir waren echt total aus dem Häuschen und freuten uns Mega! Es kamen noch 5 Starter und so hieß es Daumen drücken, dass Christina und Goldi auf dem ersten Platz bleiben würden✊🏻 Und es kam keiner mehr drüber!! Wir waren echt überglücklich und freuten uns, dass das die beiden bei der echt starken Konkurrenz einen Mega Erfolg schaffen konnten! Vor allem dass das Rheinland in Westfalen gewinnen konnte😅 Als Ehrenpreis gab es noch eine tolle Decke und ganz viel Leckerlies für Goldi😍 

Als wir dann später wieder im Stall waren, wurde natürlich noch mal Goldis Schweif für den nächsten Tag gewaschen und er kam noch eine Runde unters Solarium und dann ins wohlverdiente Bettchen. Hänger wieder gepackt und dann ab nach Hause! 

Nächster Tag volle Motivation😄 Mama und Ich haben auf jeden Fall Christinas Erwartungen runter geschraubt. Man kann ja nicht davon ausgehen, dass die beiden heute nochmal so gut harmonieren. Neue Aufgabe, neue Richter, neues Glück! Zumal nochmal mehr Starter als gestern da waren und auch noch ein paar starke Reiter aus dem Rheinland. So fuhren wir um 10:30 wieder in Richtung Marl. Beim Abreiten hatte Christina auf jeden Fall ein besseres Gefühl als den vorherigen Tag, Goldi war aber ein wenig nervöser als Samstag. So ritten beide wieder voll konzentriert ein und lieferten wieder eine fehlerlose Runde mit tollen Verstärkungen und einer echt schönen Schritt Tour. Zur Zeit führten 70%, und wir hofften natürlich das Christina es schafft mehr Punkte zu erreiten. Und dann kam das Ergebnis 71.1%😍 Alle drei Richter über 70%😅 Wow neue Führung!!! Als sie dann an diesem Wochenende die zweite Goldschleife und die zweite Siegerdecke umgehängt bekommen haben, konnten wir unser Glück kaum fassen!!! 

Daanke Goldi und super gemacht Christina!!! Wir sind echt so happy wie Goldi sich entwickelt hat und wie toll er an diesem Wochenende sich präsentiert hat! Trainerin und der Landestrainer waren super happy!!! 

 

So kann es doch weitergehen und wir sind gespannt, was die Saison 2017 alles mit sich bringen wird! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Gerd Bucher (Dienstag, 13 Dezember 2016 13:33)

    ja auch von mir: Herzlichen Glückwunsch. tolle Leistung